Beim diesjährigen Bundestreffen des Forums Typografie in der Geburtsstadt des Bauhauses versprechen gleich zwei Jubiläen zum Gelingen der Veranstaltung beizutragen: Zum einen feiert das Forum sein 25-jähriges Bestehen und zum anderen begeht die Stadt Weimar das 90-jährige Jubiläum der Gründung des Bauhauses.

»Ist das Bauhaus aktuell?« fragte jüngst Tomás Maldonado bei der Eröffnungsrede zum Auftakt der Festveranstaltun-
gen. Wir fragen uns: Ist vom Bauhaus überhaupt etwas ge-
blieben? Wenn ja, was ist geblieben, wo und wann ist es sichtbar? Haben wir Bauhaus in uns ohne es zu merken? Für welche Entwicklungen diente es als Basis? Wie hat sich das Bauhaus bis heute weiterentwickelt? Mit diesen und vielen weiteren Fragen werden sich die Teilnehmer des diesjährigen Treffens bei Fachvorträgen und in Gesprächs-
runden beschäftigen, welches unter dem Thema »Bauhaus hoch n« steht und dahingehend interessante Einblicke und Diskussionen verspricht.